Ihr Ansprechpartner vor Ort

Andreas Schmid
(Brandschadenkoordination)
0800/0005611

Erste Maßnahmen nach einem Brandschaden

  • Besteht noch akute Gefahr, rufen Sie die Feuerwehr – 112
  • Achten Sie jederzeit auf Ihre Gesundheit!
  • Informieren Sie schnellstmöglich Ihre Gebäude-Versicherung!
  • Handelt es sich um eine kalte Brandstelle, lüften Sie!
  • Ruß ist gefährlich! Fassen Sie, wenn möglich, nichts mit bloßen Händen an.
  • Informieren Sie umgehend ein Fachunternehmen!

Abwicklung mit der Versicherung

In der Regel wickeln wir den Brandschaden mit der Versicherung ab.
Im Bezug auf eine Eigenleistung kann der Versicherer die Kostenübernahme verweigern und Sie mit den Aufwendungen zur Sanierung und Instandsetzung der Schäden allein lassen. Es gibt aber noch andere Gründe, die eine Zuziehung eines Fachmanns notwendig werden lassen. Nach einem Brand erkennen Sie als Laie lediglich die sichtbaren, nicht aber die verdeckten Schäden durch das Feuer. Vor allem bei tragenden Wänden oder Balken können unentdeckte Brandschäden zu einem hohen Risiko werden und selbst Jahre nach dem Brand Ihre Sicherheit gefährden.

Beste Referenzen

Sicherer Ablauf

Besonders durch die Rußbildung können langfristige Geruchsbelästigungen entstehen. Daher bedarf es nach einem Brandschaden einer intensiven und spezifischen Reinigung. Im Bereich der Sanierung müssen gegebenenfalls betroffene Bauelemente demontiert, erneuert oder mit speziellen Verfahren behandelt werden.

Alles Wichtige

In der Behebung von Brandschäden sollten Sie auf eine Erbringung der Eigenleistung verzichten und sich auf einen Fachmann, wie das Schadenengel-Team, berufen. Dies gilt nicht nur bei der Beseitigung direkter Brandschäden, sondern ebenso bei einer Brandschadensanierung im Bezug auf die Folgeschäden und Begleitschäden eines Brandes. Hat es bei Ihnen oder einem Nachbarn, beziehungsweise Mitmieter im Haus gebrannt, können die Schäden enorm sein und Ihre Lebensqualität nachhaltig beeinträchtigen. Die Brandschadensanierung wird beim Nachweis Ihrer Unschuld am Feuer in der Regel von Ihrer Versicherung getragen und muss somit nicht zu Ihren Lasten fallen. Wichtig ist hier, dass Sie ein Kostenangebot von einem Fachmann einreichen und der Versicherung aufzeigen, dass Sie von einer fachmännischen und professionellen Brandschadensanierung Gebrauch machen werden.

Schnelle Hilfe

- Sofortmaßnahmen!
- Sicherung!
- Reinigung!
- Geruchsneutralisation!
- Wiederherstellung!

Sanierung: Brandschaden in seinem ganzen Ausmaß beseitigen

Die zerstörerische Wirkung des Feuers geht über sichtbare Schäden hinaus. Ehe ein Fachmann eine Brandschadensanierung beginnt, wird er in einer umfassenden Kontrolle den Schaden aufnehmen und sich einen Überblick zu allen notwendigen Arbeiten verschaffen. Dabei sind nicht die rußgeschwärzten Wände oder die mangelnde Frischluft durch den fest im Material sitzenden Rauch das Hauptproblem. Während diese Brandschäden auch Ihnen als Laien auffallen, sieht der Spezialist hinter die Fassade und verschafft sich einen Eindruck zum tatsächlichen Schaden. Schließen Sie in der Brandschadensanierung jegliche Kompromisse aus und verlassen sich nicht auf Ihre Fähigkeiten im Handwerk, sondern konzentrieren sich auf eine Firma, die sich auf Sanierungen nach einem Brand spezialisiert hat und die Sicherheit umfassend wiederherstellt. Das professionelle Team von Schadenengel steht Ihnen hierfür unter der kostenlosen 24h Service-Nummer 0800/0005611 jederzeit zur Verfügung.